Tinner Heizungen AG
Forrenbergstrasse 63
8472 Seuzach

Tel. 052 335 11 64

Wärmepumpe Luft – Wasser

Die Umgebungsluft speichert grosse Energiemengen; Sonneneinstrahlung erneuert diese ständig. Durch eine Wärmepumpe nutzen Sie diese erneuerbare Energie dank ausgereifter, zuverlässiger und wirtschaftlicher Technik.
Die in der Natur gespeicherte Wärme wird mit Hilfe elektrischer Energie in komfortable Heizwärme umgewandelt. Von 100% Heizenergie stammen etwa 70% aus der Umgebungsluft und 30% aus dem Strom.
Eine moderne Heissgas-Wärmepumpe kann ganzjährig Warmwasser liefern.


Vorteile   Nachteile
     
  • Kostengünstigste Art der Wärmepumpe
  • Sehr umweltfreundliches Heizungssyste
  • Sehr kostengünstiger Betrieb (keine Anschaffung/Abhängigkeit von Brennstoff)
  • Bei Aussenaufstellung sehr geringer Platzbedarf im Haus
  • Kostengünstiger Servicevertrag
  • Kein Brennstofflager im Haus
  • Braucht keinen Kamin
 
  • Einstufiger Betrieb (Ein-/Aus-Prinzip)
  • Geräuschemission gegen aussen
  • Höhere Energiekosten gegenüber Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Vorlauftemperatur maximal ca. 50°C
  • Aufgrund unterschiedlicher Vorschriften und wegen der Abhängigkeit von der örtlichen Versorgung nicht überall einsetzbar

Wärmepumpe Sole – Wasser oder Wasser – Wasser